Strände bei Los Angeles wegen Ölverschmutzung gesperrt

Zuletzt wurden in Long Beach und Ventura Teerklumpen angeschwemmt. Das Öl stammt aus einer Unterwasser-Pipeline, die im Mai bei Santa Barbara gebrochen war. Dabei liefen rund 100.000 Liter Öl ins Meer.

www.usatoday.com

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.