Thailand hat die meisten Verkehrstoten zu beklagen

Auf den Straßen des Königreichs kamen im letzten Jahr 36 Menschen pro 100.000 Einwohner ums Leben, in Malawi waren es 35 und in Liberia 34, so die Website „World Atlas“. Die Zahl der Todesopfer bei Verkehrsunfällen beträgt rund 22.000, das sind 60 an jedem Tag.

Quelle: Farang

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.