Mahan Air befindet sich nicht mehr auf der schwarzen Liste!

Download Schwarze Liste

Brüssel, den 11. September 2007

Schwarze Liste der Luftfahrtunternehmen, denen der der Betrieb untersagt ist: die Europäische Kommission verabschiedet neue Maßnahmen

Die Europäische Kommission hat heute die im März 2006 erstellte und bereits im Juli 2007 geänderte Gemeinschaftsliste der Luftfahrtunternehmen aktualisiert, denen der Betrieb in der Europäischen Union untersagt ist. Die neue Liste ersetzt die bisherige und wird umgehend auf der Internetseite der Kommission veröffentlicht. Die Kommission untersagt zwei weiteren, als unsicher geltenden Luftfahrtunternehmen den Betrieb innerhalb der Europäischen Union: der Ukrainian Mediterranean Airlines aus der Ukraine und der iranischen Mahan Air.

„Diese erneute Aktualisierung zeigt wieder einmal, dass die schwarze Liste ein lebendiges Instrument ist, das die Kommission bei Bedarf jederzeit nutzen kann, ohne die vierteljährliche Aktualisierung abzuwarten“, erklärte der für Verkehr zuständige Kommissionsvizepräsident Barrot.

Basierend auf Meldungen mehrerer Mitgliedstaaten hat die Kommission die Luftfahrtunternehmen Ukrainian Mediterranean Airlines und Mahan Air sowie die für ihre Aufsicht zuständigen nationalen Zivilliffahrtbehörden angehört. Sie hat ferner den Flugsicherheitsausschuss, der damit beauftragt ist, die Kommission bei ihrer Arbeit zu unterstützen, konsultiert. Dieser hat Liste einstimmig angenommen.