Airberlin verschiebt USA-Flüge ab Tegel

Die angekündigten Langstrecken von Berlin-Tegel nach Los Angeles und San Francisco starten statt Anfang Mai erst Mitte und Ende Mai. Als Grund dafür nennt CEO Thomas Winkelmann die andauernden Abfertigungsprobleme an dem Berliner Airport. Bestehende Buchungen sollen über Düsseldorf abgewickelt werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.