Tipps für Asien. Kurz und Informativ.

Ein hoher Beamter der Tourismusbehörde (TAT) teilte mit, dass die im Mai verkündeten Pläne zurückgestellt worden seien. Thailand werde erst „in einer angemessenen Zeit in der Zukunft“ eine Unfall- und Krankenversicherung für ausländische Reisende einführen. Der Tourismus durchlaufe eine schwierige Phase und die Zwangsversicherung könne Reisende abhalten.
Quelle: Farang

Ab Oktober können Reisende online die sogenannte „Electronic Travel Authority“ beantragen. Wie auch schon in den USA, Australien, Kanada und dem Oman spart das Zeit bei der Einreise. Die Genehmigung kostet rund sieben Euro (über mobile App fünf Euro) und wird mit einer neuen Tourismusabgabe in Höhe von 20,50 Euro verbunden. Diese Mehreinnahmen sollen in touristische Infrastruktur fließen.

Grund ist die 55-stündige Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Norden zwischen den Hamburger Anschlussstellen Stellingen und Schnelsen-Nord vom 13. September, 22 Uhr, bis zum 16. September, 5 Uhr. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Quelle: Flughafen Hamburg

Ab dem 18.09.2019 (Datum der Ticketausstellung) führen Austrian Airlines und Lufthansa Gebühren für die Reservierung von Sitzplätzen in der Premium Economy Class ein. Die Höhe der Gebühr ist abhängig von der Streckenlänge und vom Buchungskanal.
Für Gruppenreisende sind Sitzplatzreservierungen in der Premium Economy Class weiterhin kostenfrei möglich.

Bitte beachten Sie: Für Tickets, die vor dem 18.09.2019 ausgestellt wurden, bleiben Sitzplatzreservierungen in der Premium Economy Class weiterhin kostenfrei.

Grund für die Verzögerungen an den Einreiseschaltern in Bangkok sind die neu eingeführten Biometriesysteme. Das Einscannen aller zehn Finger dauere wegen Sprachbarrieren sehr lange, berichten Urlauber. Offizieller Start des modernen Sicherheitssystems am Flughafen Suvarnabhumi ist der 1. Juli.

Quelle: Farang

Ab 27.10.2019 wird Thai Airways wieder dreimal wöchentlich nonstop die Strecke Frankfurt – Phuket – Frankfurt fliegen. Im Zuge dessen wird es zu Flugplanänderungen kommen. Allen Passagieren, die bis dato mittwochs, freitags oder sonntags auf einer Thai Airways Verbindung
ab/bis Deutschland über Bangkok nach Phuket gebucht sind, bieten wir die Möglichkeit der kostenfreien
Umbuchung auf den Nonstop-Flug an.

Das thailändische Tourismus- und Sportministerium plant eine Steuer von drei Euro für ausländische Besucher, um touristische Attraktionen zu verbessern und Versicherungen zu finanzieren. Damit sollen etwa Krankenhäuser entlastet werden, die jährlich auf unbezahlten Rechnungen von Gästen in Höhe von rund acht Millionen Euro sitzen bleiben.
Quelle: Farang

Der 280 Meter lange und 8,5 Meter breite „Himmelspark“ namens Phra Pok Klao Sky Park führt über Bangkoks Lebensader Chao Phraya. Er entsteht zwischen den Fahrspuren einer Brücke über den Fluss in der Nähe des bekannten Blumenmarkts Pak Klong Talant. Der Park ist als grüne Oase zur Entspannung gedacht.
Quelle; Farang

Damit sich die Ökosysteme während der Regenzeit erholen können, hat die thailändische Regierung landesweit mehrere Nationalparks und Campingplätze geschlossen. Die Schließungen gelten ab sofort und dauern bis zum Herbst. Die Höhlen von Sao Hin und Nok Nang Aen im Nationalpark Lam Khlong Ngu sind bis 28. Februar 2020 geschlossen.

Quelle: Farang

Bis 30. August gilt die Bordkarte von Emirates in den V.A.E. als „My Emirates Pass“. Ihr erhaltet z.B. bis zu 50 Prozent Preisnachlass in über 400 gehobenen Restaurants Rabatte bei Freizeitparks, Rabatte bei Wellness usw. 
Beispiele:

  • IMG WORLDS OF ADVENTURE Themenpark 25 Prozent
  • Arabian Adventures 20 Prozent
  • LEGOLAND® Water Park 20 Prozent

Weitere Infos Emirates.de