Der hochverschuldete südafrikanische Staatscarrier stellt die Verbindungen zwischen München und Johannnesburg mindestens bis Samstag ein. Reisende sollen auf Verbindungen über Frankfurt und London umgebucht werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.