Bisher sind die Gebühren für acht touristische Schutzgebiete erhöht worden, darunter auch für Yosemite in Kalifornien. Preissteigerungen für weitere Nationalparks sollen folgen.

Quelle: Skift

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.