Ab Juli starten LH-Maschinen wieder auf Nordamerika-Routen nach Boston, Vancouver, Charlotte und New York-JFK. Im August holt die Lufthansa mit Tokio, Washington, Shanghai und Osaka vier weitere Langstreckenziele in den Münchner Flugplan zurück. Zum Einsatz kommen dabei A350.

Las Vegas Sign

Für den Sommer 2022 baut die Lufthansa Group seine touristische Langstrecke um sieben Verbindungen aus. Bereits ab morgen sollen die neuen tarife buchbar sein. Ab März 2022 soll der Touristik-Ableger Eurowings Discover dann jeweils dreimal wöchentlich von Frankfurt nach Fort Myers fliegen. Mit Salt Lake City im Westen der USA stehen ab Mai drei wöchentliche Verbindungen im Flugplan. In Ostafrika wird ab Juni Kilimandscharo zweimal pro Woche von Frankfurt aus angesteuert.  Zudem soll Las Vegas mit 2 Verbindungen pro Woche aufgenommen werden.

Air France fliegt ab 2. Juli von Paris Charles-de-Gaulle nach Denver und nimmt die Flüge nach Chicago und Houston wieder auf. Die Verbindungen nach Guadeloupe und Martinique bleiben bestehen. KLM fliegt im Sommer täglich von Amsterdam nach Curacao und von Ende Oktober an stehen die Seychellen wieder im Flugplan

Am 4. Juli eröffnet das weltweit größte Legoland in der Nähe von New York. Ein 4D-Theater, ein Miniland und eine Drachenachterbahn gehören zu den Highlights. Die Universal Studios in Florida bringen eine neue Show passend zu den Bourne-Actionfilmen. Und American Dream in New Jersey wartet mit einem neuen Wasserpark mit über 40 Rutschen und Wellenbad auf.
Quelle: USA Today

Der weltgrößte Airport hat das Verbot verhängt, nachdem die Stadt Atlanta einen generellen Raucherbann erlassen hat. Bei Verstoß droht ein Bußgeld bis zu 200 Dollar. Bis Ende Januar erhalten Bedürftige kostenlos Nikotin-Lutschtabletten. Auch in London-Heathrow gilt ein striktes Rauchverbot. Auf anderen großen Flughäfen in Europa gibt es im Flughafen Raucherbereiche, -lounges oder -kabinen.

Die freischwebende Aussichtsplattform der Superlative in 345 Metern Höhe bietet schwindelfreien Besuchern eine Mega-Aussicht auf New York und Nervenkitzel, vor allem beim Betreten des Glasbodens. The Edge in Manhattans West Side öffnet am 11. März, Tickets zum Preis von rund 35 Euro sind ab sofort buchbar.
Quelle: ilovetheupperwestside

Am 20. Januar, 18. April, 25. August, 26. September und 11. November können Reisende im kommenden Jahr alle Schutzgebiete der USA kostenlos besuchen. Darunter auch so beliebte Nationalparks wie Grand Canyon, Everglades, Yosemite oder Yellowstone.
Quelle: Nationaparktraveler

Das gilt auch für Naturparks, ebenso sind Joints und E-Zigaretten tabu. Lediglich auf Parkplätzen und Zufahrtsstraßen ist das Rauchen noch erlaubt. Insgesamt 5.600 Warnschilder in rund 280 staatlichen Parkzonen weisen bald darauf hin, wer sich nicht daran hält, riskiert eine Geldstrafe von 25 Dollar.
Quelle:FAZ

Ab heute steht die Straßenbahn für 10 Tage als Attraktion und Transportmittel der kalifornischen Stadt nicht zur Verfügung. Die Cable Cars werden im Rahmen eines dreijährigen Instandhaltungsprogramms öffentlicher Anlagen gewartet.

Grund ist die 55-stündige Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Norden zwischen den Hamburger Anschlussstellen Stellingen und Schnelsen-Nord vom 13. September, 22 Uhr, bis zum 16. September, 5 Uhr. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Quelle: Flughafen Hamburg