Unter der Nummer 1111 bekommen sie rund um die Uhr Informationen, besonders zum Umgang mit Behörden, und können Beschwerden anbringen. Die Mitarbeiter sprechen Englisch. Die Hotline der Touristenpolizei bleibt weiterhin 1155.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.