Aktuell gehört Thailands Hauptstadt weltweit zu den Städten mit der schlechtesten Luft, darum sieht man trotz Hitze überall Menschen mit Atemschutzmasken. Seit Ende Januar liegt die Feinstaubbelastung in Bangkok durchgehend um ein Vielfaches über dem WHO-Grenzwert. In Deutschland würden längst Fahrverbote verhängt.

Quelle Aachener Zeitung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.