Der kalifornische Freizeitpark nimmt die umstrittene ‚One-Ocean‘-Vorführung mit Schwertwalen Ende 2016 aus dem Programm und kündigt für 2017 eine neue Show an. Sie soll mehr über ‚die Tierart informieren und die Gäste einbeziehen‘. Für die Parks in Orlando (Florida) und San Antonio (Texas) ändert sich nichts.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.