Das geht zunächst nur mit der Android-App, in den nächsten Tagen gibt es dafür ein Update. Die iOS-Version soll bald folgen. Nutzer müssen dann nur vor der Routenberechnung per W-Lan das Kartenmaterial herunterladen. N-TV

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.